Nach 44 Jahren als Campingplatzbetreiber verpachten wir ab dem 1.1.2020 meinen, in zweiter Generation geführten, Campingplatz an Kirsten und Gereon Diart. Wir denken, dass wir eine richtige Entscheidung mit der Nachfolge getroffen habe und übergeben ihnen den Platz in vertrauensvolle Hände. Der Grundgedanke des familiengeführten Platzes bleibt bestehen und wird durch viele neue Ideen ergänzt.  Wir hoffen, dass unsere treuen Kunden, Gäste und Mitarbeiter die beiden in ihrem Wirken unterstützen. So möchten wir uns auch auf diesem Wege bereits jetzt bei all unseren Campern für die jahrelange Treue und bei unseren Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit bedanken.

Karin Maubach und Heinz Klein

 

Seitdem ich denken kann, erinnere ich mich an Campingurlaube. Deswegen habe ich mich gefreut, als Heinz Klein und Karin Maubach meine Frau und mich gefragt haben, ob wir das Traditionsunternehmen Campingplatz Hetzingen weiterführen wollen. Wir danken für das Vertrauen und vor allem Zutrauen, diesen funktionierenden Platz im Sinne der fast 100jährigen Familientradition fortzuführen. Sehr gerne werden wir mit dem bewährten Mitarbeiterteam ab Januar 2020 zusammenarbeiten.

Wie geht es weiter? Dauercamping wird immer beliebter und wir geben den Campern Planungssicherheit für Investitionen in die eigene Parzelle. Alles was gut läuft, möchten wir beibehalten und das Wohlfühlen auf dem Campingplatz mit kreativen Ideen verbessern. So werden wir das Event-, Sport- und Freizeitangebot ausbauen und die Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Platz erweitern. Auch traditionelle Veranstaltungen wie z. B. das Sommerfest werden wir gemeinsam mit den Campern fortführen.

Wir freuen uns auf diese neue Herausforderung und das Zusammenwirken mit Ihnen als Camper, Gäste und Mitarbeiter. Deswegen bitten wir Sie alle und selbstverständlich Heinz Klein und Karin Maubach, uns bei unseren Aufgaben zu unterstützen, damit der Campingplatz Hetzingen auch weiterhin ein beliebter Wohlfühlort für uns alle sein wird.
Kirsten und Gereon Diart